Archiv für September 2015

Parkplatzfest 18. September 2015

Am 18. September 2015 veranstalteten wir unser Parkplatzfest. Zum ersten Mal luden wir als Mietergemeinschaft alle Anrainer ein, um mit uns zu feiern. Ein Plakat wurde im nahegelegenen Konsum aufgehangen und Flyer an die umliegenden Haustüren gehängt.

Los ging es um 17 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Für den Abend wurde von den Mietern der Richterstraße 4/6 ein Rahmen- und Kulturprogramm zusammengestellt. Es gab eine Umsonstecke mit vielen Büchern und einen kleinen Flohmarkt. Für die ganz Kleinen wurde eine Rutsche im Vorgarten aufgestellt und für die Größeren eine Tischtennisplatte auf einen leeren Parkplatz gerollt. Dank der Straßenlaterne konnte hier noch lange gespielt werden. Besonderer Dank gilt der Leipziger Improvisationstheatergruppe “schlicht & ergreifend”. Fünf der insgesamt 10 Nachwuchs-Improvisateure besuchten unser Fest und präsentierten ihr Können. Die Gruppe existiert seit Juli 2014 un­ter der An­lei­tung von “Ac­tion & Drama”. Den kulturellen Abschluss des Abends bildete D‘dread mit einer Stummfilmvertonung. Er unterlegte den experimentellen Dokumentarfilm „Der Mann mit der Kamera“ (1929) von Dziga Vertov mit modernen Klängen.

Wir bedanken uns bei allen NachbarInnen und FreundInnen, die den Weg zu unserem Parkplatzfest gefunden haben.

www.actionunddrama.de/portfolio/schlicht-ergreifend
www.soundcloud.com/dj-ddread
www.parking-day-leipzig.de

„Hinterm Zaun gehts weiter“

Wiederaufbau des Hauszauns

Im August begannen wir damit, die noch vorhandenen Zaunfelder wiederherzustellen. Insgesamt sieben Felder haben in den letzten Jahrzehnten der Witterung getrotzt, waren aber sehr angegriffen. Die wenigen noch vorhandenen Farbreste konnten mithilfe eines Spachtels entfernt werden. Einige Latten mussten ersetzt und neu vernagelt werden. Anschließend wurde eine sogenannte Schwedenfarbe aufgetragen. Solche Anstriche sind sehr strapazierfähig, offenporig und total matt. Die Farbe dringt tief in die Ritzen des Holzes ein und schützt es umfänglich. Auf einer Länge von 12 m fehlt der Holzzaun leider gänzlich.

Außerdem wurde ein Zaunfeiler neu verputzt. Generell ist die Mauer in einem sehr schlechten Zustand. Immer wieder brechen Steine heraus und Zaunpfeiler drohen umzufallen. Nächstes Ziel ist deshalb, die Mauer mit den originalen Steinen neu aufzubauen.

Zaunstreichen - Vorher
Zaunstreichen – Vorher

Zaunstreichen - Nachher
Zaunstreichen – Nachher

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Mietergemeinschaft Richterstraße 4/6. Auf dieser Seite möchten wir über aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten informieren.