Archiv für Juli 2017

Zuhören, Schmausen, Schmunzeln, Philosophieren, Sommer, LESUNG!

Nachdem uns der Regen eine Woche zuvor einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, konnte die angekündigte Lesung am 19.07.2017 bei bestem Wetter stattfinden.
Die langen und kurzen, amüsanten oder auch schräg konzipierten Texte von Olaf Amende erschufen eine heimelige und gespannt-aufmerksame Atmosphäre in unserem Garten-Wohnzimmer. Teils von Olaf selbst gesprochen, ansonsten im Dialog vorgetragen, ließ man sich nebst Couscous-Salat und Schnittchen entspannt in den Sessel rutschen oder begutachtete während dessen den Garten, die Wolken oder die Bühne. Einige Nachbarn waren da, auch ganz neue Gesichter konnten wir begrüßen.
Wir hoffen auf mehr literarische Abende nächstes Jahr!!

!!!NEUER TERMIN!!! Lesung am Feuer 19. Juli

Letzten Mittwoch (12.07.2017) war schlechtes Wetter – die Lesung ist zwangsweise ins Wasser gefallen. Nun haben wir einen neuen Termin -> nächsten Mittwoch 19.07.2017. Das Wetter soll super werden !!! Wir freuen uns auf Euch!

Für seine Gartenlesung im Goase e.V. wird uns Olav Amende, am Mikro unterstützt durch die Schauspielerin Marie Wolff, u.a. Arbeiten präsentieren, die während seiner Teilnahme an der diesjährigen Schreibwerkstatt der Literaturmagazine Nocthene und metamorphosen entstanden sind.
Seine Erzählungen und Gedichte sind emotionale Versteigerungen; manische Unternehmungen, den heimtückischen Fängen der Realität zu entwischen – wie, wenn nicht mit einem Augenzwinkern?

Olav Amende ist Schriftsteller und Theaterregisseur. Er inszenierte seine Stücke bisher in Leipzig und in Dresden. Sein Gedicht „Phantasie in Eile“ wurde in der Superpreis-Anthologie der metamorphosen aufgenommen.

Ab 18 Uhr laden wir alle Interessierten in den Garten der Richterstraße 4/6 ein. Es wird ein kaltes Buffett geben, zu dem jeder Gast gerne etwas beitragen kann. Die Lesung beginnt um 20 Uhr.

Olav Amende
Olav Amende