PARK(ing)-Day 2017

„Schaffe Freiräume, wo normalerweise Autos stehen!“

Dieser Aufforderung sind auch wir dieses Jahr wieder nachgekommen und haben die PARK-Flächen vor dem Haus mit Wikinger-Schach, Tischtennis, Twister und handgemachter Musik bespielt

Dazu gab es feinste Leckereien aus teilweise eigenem Anbau wie Pflaumen- oder Apfelkuchen, zu späterer Stunde auch Kürbissuppe zum Aufwärmen nachdem sich die Sonne verkrümelt hatte.
Ganz im Sinne des kürzlich installierten Tausch-Schrankes gab es ein reichhaltiges Angebot an Kleidung und anderen Gebrauchsgegenständen, die an diesem Tag neue Besitzer und Benutzer suchten und zu großen Teilen auch fanden.

Danke an alle die unseren PARK besucht und mit uns belebt haben!