Ausstellung „rolle rückwärts“

Am 1.&2.11.2019 öffnete der Goase eV seine Ausstellung „rolle rückwärts“ in welcher mittels Archivmaterial, Interviews und künstlerische Arbeiten die Geschichte aus 95 Jahren Richterstraße 4&6 aufgearbeitet wird. Die Geschichten heutiger und ehemaliger Bewohner*innen ermöglichen eine Reise durch die Vergangenheit bis in die Gegenwart.
Von der Geschichte einer Gartenlaube, zu welcher drei Mietergenerationen unterschiedliche Erinnerungen haben bis hin zur Geschichte der gesamten Richterstraße, die ihr Antlitz häufig veränderte. Die Audio- und Videoinstallationen führten durch den Garten sowie durch das Haus in der Richterstraße 4&6. Diese Ausstellung wird zunehmend erweitert durch neue Geschichten, Bilder und künstlerische Aufarbeitung und so wird auch 2020 wieder die Vergangenheit erlebbar gemacht werden, denn „ohne Vergangenheit bleibt die Gegenwart bodenlos“.

Wir freuten uns über viele interessierte Besucher*innen und das Kennelernen immer neuer ehemaliger Bewohner*innen dieses besonderen Gebäudes in unserem Quartier.


0 Antworten auf „Ausstellung „rolle rückwärts““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs + = sieben